Salzproduktion der Welt

Salz galt einst als wertvoller Rohstoff und der Handel mit dem äußerst seltenem Mineral verhalf vielen Städten und Ländern zu großen Reichtum. Noch bis ins letzte Jahrhundert galt Salz als ein wertvoller Rohstoff.

Heute werden jährlich weltweit über 257 Millionen Tonnen Salz gefördert. Der größte Teil hiervon kommt mittlerweile aus China. Erst 2006 überholte China die USA als Land mit der größten Produktion. Bis dato gelten die USA über dreißig Jahre lang mit Abstand als größtes salzproduzierendes Land der Welt. Der überwiegende Teil des Salzes wird durch den bergmännischen Abbau gewonnen. In Amerika erstreckt sich über 5 Bundenstaaten und mehrere Seen eine der weltweit größten unterirdischen Salzvorkommen. Neben dem bergmännischen Abbau werden auch große Mengen an Salz in Meerwassersalinen und vor allem in Meerwasserentsalzungsanlagen produziert.

LandTonnen
China59.800.000
Vereinigte Staaten44.500.000
Deutschland19.800.000
Indien16.000.000
Kanada11.800.000
Australien11.400.000
Mexiko8.400.000
Frankreich6.900.000
Brasilien6.100.000
Vereinigtes Königreich5.800.000
Alle Andere65.500.000
Gesamt257.000.000

Seit 1975 ist die weltweite Salzproduktion um 100 Millionen Tonnen gestiegen.

Hier sehen Sie eine Betrachtung auf Basis der Länder die seit 1985 am meisten Salz weltweit Produzieren.

Quelle: http://www.saltworks.us

Wissenswertes über Salz

Rauchsalz ist Meersalz, das je nach Geschmack über verschiedenen Hölzern geräuchert wird.