Lavasalz

Lavasalz ist ein grobes Meersalz aus Hawaii, das wegen seines besonderen Aromas und seiner außergewöhnlichen schwarzen Farbe von Gourmets und Spitzenköchen Weltweit geschätzt wird. Gewonnen wird dieses schwarze Salz in einem aufwendigem Verfahren nach traditionellen Methoden aus gefiltertem Meerwasser des Pazifiks auf der Vulkaninsel Molokai.

Seine besondere Farbe und seinen Geschmack erhält das Salz durch die Anreicherung mit Vulkanasche was nichts anderes als Aktivkohle ist. Die Aktivkohle führt zur Farbe des schwarzen Salzes, sondern wird auch gerne zur Entschlackung des Körpers verwendet. Das Meersalz besitzt mehr als 80 verschiedene wertvollen Spurenelemente und Mineralien. Im Handel ist es meist in einer groben Körnung von 1 bis 2 Millimetern erhältlich.

Lavasalz passt hervorragend zu gekochtem Gemüse, Grillfleisch, Braten, Geflügel, Fisch und Muscheln wie Jakobsmuscheln, Suppen, Tofu und zur Dekoration Warmer und kalter Speisen. Aber auch auf einem frisch gebackenen Schwarzbrot mit einem guten Olivenöl ist es eine wahre Gaumenfreude.

Gerade durch seine ungewöhnliche Farbe ist das schwarze Salz ein Augenschmaus und versetzt die Gäste in erstaunen, die es noch nicht kennen. Aber nicht nur sein Aussehen ist so außergewöhnlich, sondern auch sein Geschmack, der leicht rauchig,

Aufgrund seiner leichten Restfeuchte ist das Lavasalz nicht für Salzmühlen geeignet. Ferner sollte es idealerweise nur als Finishing Salz oder Tafelsalz verwendet werden.

Häufig kommt das Lavasalz auch als schwarzes Hawaii Salz oder als schwarzes Pyramidensalz in den Handel. Mittlerweile wird es auch in anderen Regionen weltweit in ähnlichen Verfahren gewonnen.

Lavasalz Online kaufen

Lavasalz - schwarzes Hawaii Salz
Name: Lavasalz (schwarzes Hawaii Salz)
Herkunft: Hawaii (Molokai)
Herstellung: veredeltes Meersalz mit Lavaasche oder Aktiv-Kohle
Geschmack: mild, luxuriöses Aroma
Gerichte: gebratenes, gegrilltes, Muscheln
Wissenswertes über Salz

Meerwasser besteht aus zirka 3,5 % Salz. Der Salzgehalt der Ostsee liegt hingegen nur bei 0,2-2%. Das Mittelmeer hat einen Salzgehalt von 3,7%.