Cisne Churrasco

Cisne Churrasco ist ein grobes Spezialsalz das sich vor allem in Brasilien und anderen Ländern Südamerikas wie Argentinien, Paraguay oder Uruguay großer Beliebtheit erfreut. In Amerika und Europa ist es unter den Grill-Fans sehr bekannt und wird von diesen häufig zum Barbecue eingesetzt. In Brasilien ist es zur Grillfleischzubereitung unerlässlich. Churrasco ist der Name für die lateinamerikanische Art der Fleischzubereitung. Dem groben Speisesalz Cisne Churrasco fällt hierbei eine entscheidende Rolle zu.

Zubereitung

Zunächst wird das Fleisch (vorwiegend Rindfleisch - Tafelspitz) in handgroße Stücke geschnitten. Etwa eine halbe Stunde bevor das Fleisch auf den Grill soll, wird es mit dem groben Salz Cisne Churrasco gewürzt. Hierbei wird sollte das Salz gut in das Fleisch einmassiert werden. Bevor man das Fleisch auf den Grill legt oder traditionell auf einen Spieß aufsteckt, wird das Salz wieder abgeklopft oder mit einem Messer abgekratzt. Nun legt man das Fleisch zunächst mit der Fettschicht nach unten auf den Grillrost. Ist das Fleisch von allen Seiten angebraten, wird es abgenommen und in kleinere Stücke zum servieren geteilt. Dippen kann man es in Maniokmehl oder Farofa. Gerne wird es auch mit einer speziellen Sauce, der Chimichurri serviert. Als Beilagen eigenen sich Kartoffelsalat, Pommes Frites, Kartoffelpüree, Salate oder Polenta.

Will man brasilianisches Flair verbreiten darf das Grobe Salz Cisne Churrasco auf keinem Gartenfest, Grillparty oder Barbecue fehlen. In Brasilien gibt es dieses Gericht seit über 400 Jahren und besitzt mittlerweile eine Unmenge an verschiedenen Fassetten der Zubereitung. Allen gemein ist, dass das grobe Meersalz Cisne Chirrasco niemals fehlen darf. Neben Rindfleisch kann auch Schweinefleisch oder Hühnchen verwendet werden.

Cisne Churrasco Online kaufen

Cisne Churrasco
Name: Cisne Churrasco
Herkunft: Brasilien, Argentinien, Paraguay, Uruquay
Gerichte: Cisne Churrasco, Grillfleisch, Barbecue
Wissenswertes über Salz

Fleur de Sel wird überwiegend als Finishing Salz oder Tafelsalz verwendet. Die knusprigen Körner zergehen in nu auf der Zunge.