Wirkung von Salzkristalllampen

Seit dem in den neunziger die Salzlampen Einzug in die Wohnzimmer und Arbeitszimmer hielten, wird deren Wirkung auf die Gesundheit und die menschliche Seele immer wieder heiß diskutiert und mit verschiedenen wissenschaftlichen Studien belegt. Neben dem angenehmen Licht und natürlichen Farbton, den die Lampen erzeugen und das Zimmer in eine angenehme Atmosphäre tauchen, sollen sie auch die Luft mit Ionen anreichern und so positiv das Raumklima verbessern und Elektrosmog minimieren.

Bereit die Ägypter verstanden die Wirkung von Licht mit dessen unterschiedlichen Farben. So ist heute bekannt, dass in Wohnräumen wie Wohnzimmer, Esszimmer und Spielzimmer die gefühlte Temperatur (Mehrtemperatur) höher ist, wenn diese mit mehr orangen oder roten Lichtanteilen beleuchtet werden.

Farbtherapie

Nicht von der Hand zu weisen ist die Wirkung des farbigen Lichtes, dass von einem Weiß, Rosa, Gelb Orange bis hin zu Rot eine positive Wirkung besitzt. In der Farbtherapie werden Farben verwendet, da diese sowohl auf die menschliche Psyche, als auch auf den menschlichen Organismus wirken. Die Wirkung reicht von entspannen bis hin zu aufmunternd. Farben fördern die Kreativität, Konzentration und Lebensfreude und machen einen klaren Kopf. Aus diesem Grund werden die Lampen mit ihrem angenehmen Licht auch gerne in Seminar und Therapieräumen aufgestellt.

Salzkristalllampe - Beleuchtung mit Salzkristall
Weisses Licht: fördert die Konzentration
Rosa Licht: aktiviert
Gelbes Licht: heitert auf, macht fröhlich, wirkt kräftigend
Oranges Licht: fördert Kreativität und Lebensfreude, macht fröhlich
Rotes Licht: Aktiviert, vitalisiert, muntert auf

Bestrahlung durch monochromatisches Licht

Bereits seit Jahrzehnten wird in der Medizin monochromatisches Licht zur Behandlung eingesetzt. Dieses wirkt zellbildend und fördert somit den Heilungsprozess. Salzkristalllampen erzeugen ebenfalls ein monochromatisches Licht das in einem Frequenzbereich von 600 bis 700 Nanometern liegt und so im sogenannten Warmtonbereich liegt. Bisher konnte jedoch noch nicht durch Studien bewiesen werden, dass Salzlampen als natürlicher Erzeuger eines monochromatischen Lichtes diese heilende Wirkung besitzen.

Ionisierende Wirkung

Seit es Salzlampen in den Wohnungen gibt, wird behauptet, dass diese eine Ionisierende Wirkung besitzen. Zahlreiche Studien beschäftigen sich mit diesem Phänomen und versuchen dieses zu Beweisen oder zu Widerlegen. Nachgesagt wird den Salzlampen dass diese die Luft mit negativen Ionen anreichern. Durch Elektrogeräte und anderen Strahlungsquellen werden der Luft negative Ionen entzogen. Hierdurch entsteht ein Überschuss an positiven Ionen. Salzkristalllampen neutralisieren damit die Luft und tragen so nicht nur positiv zum Raumklima bei, sondern wirken sich damit auch positiv auf die menschliche Gesundheit aus. Klare wissenschaftliche Ergebnisse und Nachweise hierfür gibt es jedoch keine. Eine positive und angenehme Wirkung des Lichtes ist jedoch nicht von der Hand zu weisen.

Egal ob Farbtherapie, monochromatische Bestrahlung oder Ionisierende Wirkung. Salzkristalllampen tauchen die Wohnung in ein angenehmes Licht und tragen so zum Wohlbefinden und zur Entspannung bei. Auch die gefühlte Temperatur (Mehrtemperatur)steigt in diesen Räumen. Allein dies kann ein ausreichender Grund sein, sich eine Salzlampe aufzustellen. Am Ende ist und bleibt es jedoch Geschmacksache ob eine Salzkristalllampe gekauft und aufgestellt wird.

weitere Informationen

Wissenswertes über Salz

Meersalz besitzt in der Regel einen geringeren Natriumchloridanteil (NaCL) als Steinsalz.