Ur-Salz – ursprüngliches und naturbelassenes Salz

Ur-Salz ist Steinsalz, das aus dem Ur-Meer stammt. Es entstand vor zirka 220 Millionen Jahren trocknete das Ur-Meer an durch Verschiebungen der Erdkruste und klimatische Veränderungen. Das Ur-Meer trocknete aus und bildete eine dicke Salzschicht. Durch Verwerfungen und tektonische Verschiebungen der Erdplatten gelangten diese Salzschichten zum Teil tief unter die Erde, wo es heute meist durch bergmännische Abbau gewonnen, zerkleinert und wieder an die Oberfläche transportiert wird.

Da das Ur-Salz vor Jahrmillionen entstand, ist es völlig frei von Umweltbelastungen der heutigen Zeit. Die größten Salzlagerstätten befinden sich in Pakistan (das Himalaya Salz), Polen, China und den USA. In USA gibt es vermutlich das weltweit größte Salzvorkommen. Es liegt in Ohio und erstreckt sich über 4 amerikanische Bundesstaaten, bis unter den Erie See. Hier lagern ca. 46.000.000 Tonnen Steinsalz, was in etwa 20% des Weltvorkommens ausmacht. In Polen hingegen wird bereits seit dem 13 Jahrhundert Salz abgebaut. Dort gibt es sogar eine unterirdische Kirche, die vollkommen samt Kerzenlüster und Statuen aus Salz gestaltet wurde.

Ur-Salz wird in der Regel nicht durch das Auswaschen durch Wasser und das Sieden der Sole gewonnen. Vielmehr wird es mechanisch aus den Gesteinsschichten gebrochen. Wie raffiniertes Salz besteht auch das Ur-Salz fast ausschließlich aus Natriumchlorid.

In der Volksheilkunde erfreut sich das Ur-Salz besonderer Beliebtheit. Gerade in letzter Zeit ist viel die Rede von dem Salz und seiner heilenden Wirkung auf Geist und Seele. Ur-Salz soll bei Melancholie und Depressionen aufmunternd wirken. Gerade seinen Inhaltsstoffen wie Mineralien und Spurenelementen wird diese Wirkung zugeschrieben. Da in der Regel aber nur ein bis zwei Teelöffel täglich zu sich genommen werden, ist die Dosis der Mineralien und Spurenelementen zu gering, als dass diese überhaupt eine Wirkung für den menschlichen Organismus hätten. Ein herkömmliches Steinsalz oder Meersalz, mit dem eine medizinische innere oder äußere Anwendung vollzogen wird, scheint hier den gleichen Effekt zu haben.

Ursalz Online kaufen

Wissenswertes über Salz

Aus einem Liter Meerwasser lassen sich 33,3 Gramm Salz gewinnen. Dies entspricht in etwa drei Esslöffel Salz.