Peruanisches Salz – Gourmetsalz aus Peru

Peru hat eine lange Tradition bei der Salzgewinnung. Peruanisches Salz kommt vor allem aus Maras, einer Stadt nordwestlich von Cusco fernab von jeglicher Zivilisazion. Das Gebiet ist vor allem durch die Inka Stadt Machu Pichu bekannt. Bereits vor Jahrtausenden legten die Inkas in zirka 3500 Meter Höhe terrassenförmige Salzbecken an, über die salzhaltiges Quellwasser geleitet wird. Über die Jahrhunderte entstanden so beeindruckende 1500 Salzbecken die sich an den Berghang schmiegen. Durch Verdunstung entsteht das beliebte peruanische Gourmetsalz. Im Handel ist das Steinsalz auch als Inka Salz oder peruanische Quellsalz bekannt.

Noch heute wird das peruanische Salz nach uralten Traditionen von Hand geerntet und mit Alpaccas über schmale Wege ins Tal gebracht. Durch die langsame Trocknung des peruanischen Salzes unter der Anden-Sonne, erhält das Salz eine ähnliche Struktur, wie das Fleur de Sel. Ein besonderes Merkmal neben dem Geschmack ist die zart rosa Färbung.

Peruanische Gourmet Salze

Inka Salz
Inka Salz

Peruanisches Salz Online kaufen

Wissenswertes über Salz

Flos Salis ist eine andere Bezeichnung für Fleur de Sel oder Flor de Sal. Sie geht auf den Plinius der Ältere (1. Jh. n. Chr.) zurück.