Englisches Gourmetsalz - Salz aus England

Salz aus England besitzt eine lange Tradition in der Salzgewinnung und im Salzhandel. England selbst besitzt neben der Meersalz-Produktion große Vorkommen von Steinsalz. Bereits die Römer gründeten an Produktionsstätten, in denen das Salz gefördert wurde. Noch heute zeugen viele Ortsnamen von dieser Tradition (Middlewich, Nantwich, Northwich, Leftwich und Droitwich). England besitzt viele Ortschaften die auf „wich“ oder „Wych“ enden. Ursprünglich wird diese Endung vom lateinischen Wort Vicus, soviel wie bedeutungsvolle Siedlung abgeleitet. In England bezeichnet die Endung eine Stadt mit Salzproduktion.

Das bekannteste Salz aus England ist das Maldon Salz. Es ist ein Meersalz das in Essex von einem alten Familienunternehmen gewonnen wird. Hierbei wird Meerwasser bei Flut in Wannen verkocht. Das so entstandene Salz besitzt eine pyramidenförmige Struktur.

Englische Gourmet Salz

Maldon Salz
Maldon Salz

Salzhandel

Auch der Salzhandel hat in England eine große Bedeutung. Während der Kolonialzeit war es allein der Krone vorbehalten, mit Salz zu handeln. Da England Salz von den Bahamas, Nord Amerika und Indien in alle Welt exportierte, wurde das Land und die Krone immer reicher. Auch Russland importierte Anfang des 19. Jahrhundert Salz aus England, da es dort keine Salzvorkommen gab.

Englisches Gourmet Salz Online kaufen

Wissenswertes über Salz

Rauchsalz ist Meersalz, das je nach Geschmack über verschiedenen Hölzern geräuchert wird.